Puls – Alles was bleibt

11/04/2014

Die 80er waren ja musikalisch teilweise echt bescheiden aber manche Sachen dafür umso geiler. Warum also nicht die gute Essenz daraus nehmen und das Ganze im Jahre 2014 frisch verpacken? Wie klingt das? Meiner Meinung nach, sehr sehr heiß, sehr innovativ und überhaupt nicht alt. Man hat immer ein Grinsen im Gesicht weil man sich an die Patterns und Sounds aus der Kindheit erinnert, aber es ist verdammt Neu. Die Brüder von „PULS“ haben gute Texte, originelle Sounds und man merkt dass sie extrem viel Wert darauf gelegt haben, dass es so fett und warm klingt wie einer Produktion aus den legendären Studios. Aber genug der Worte, hier das Musikvideo. Alles was bleibt:

3 Responses to “Puls – Alles was bleibt”

  1. jensenski Says:

    „…Warum also nicht die gute Essenz daraus nehmen und das Ganze im Jahre 2014 frisch verpacken?…“
    – Weil’s scheiße und nach RTL-Casting klingt.
    PS: Meinungsfreiheit ist nicht immer nett. Und Beiträge bei Gen:al waren irgendwann mal kool…

    • tunarock Says:

      Ich finds gut dass du es scheiße findest, ich find allgemein es gut wenn etwas die Meinung der Leute spaltet. Das zeigt nur dass man einen Nerv getroffen hat und das ist wichtig. Gen:al lebt von den Redakteuren Jens, heul net rum, poste lieber😉

  2. jensenski Says:

    Momentan gibt es tatsächlich kaum etwas neues, das mich fläsht. Die „neuen“ Sachen, die mich umhauen, sind alle von Altbekannten. Das Meiste interessiert Euch wohl eh nicht, da es sich i.d.R. um die gleichen Leute dreht wie Whiskeyrap, Hiob, Dilemma, etc.
    Aber sobald ‚was Nennenswertes dabei ist, werde ich es hier präsentieren. Aber wir beide sind ursprünglich ja mal nicht die Einzigen gewesen…. Zumal ich ja noch gar nicht sooo lange dabei bin😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: