Aus dem hause von Melloworange, Label von Freddie Joachim, meiner Meinung nach einer der besten Beatbauer zur Zeit, kommt die Frau names Chloe Martini. Ihre 4 Track starke EP ist eher in die elektronische Richtung einzuordnen, aber wie eig. alles aus dem Hause Mellow Orange, ist es saudope! Meine Empfehlung!

http://melloworange.bandcamp.com/album/reborn-ep

„…Füchse sind zu 90ies, dieser Sound ist nicht ausgefuchst, sondern ausgelutscht.
– Sorry, Boys. Es hat sich endgültig ausgefuchst. Ihr habt es nicht mitgekriegt…“

PS: Am 21.12. in Stuttgart.

Alta,… ich feier‘ ja schon das Original, das vor paar Tagen rausgekommen ist. Aber der Remix reißt mal das ganze Viertel ab. Ich tanz auf dem Schutt und schrei es laut: „So ist das hier im Block…“

 

Original (eine 6-7 auf einer Skala von 0-10)

 

Remix (eine 10 auf der gleichen Skala)

Mir bis heute völlig unbekannt, obwohl von 2010. Aber der Track kann einiges, Flow und Beat sind ganz gut geworden, auch wenn einige Elemente von Hiob, Savas und Konsorten abgekupfert sind.

http://aepic.bandcamp.com/

UK Zeugs

05/12/2013

Bißchen Input für die Leutz.


Wegen was ich heut noch lachen muss:
Gestern war so ne 150 jährige Oma am Postschalter, ein Päckchen abgeben. Die Bedienung fragt so:“Wollen sie das Päckchen versichert verschicken?“ Die Oma: „Oh wisset se. Hafferflocka brauch i ned versichra.“XD



sorry für die etwas älteren tracks, war nur eben echt geflasht davon!

%d Bloggern gefällt das: