Flowin Immo (ehem. FAB)

05/09/2013

Seit langem schafft es mal wieder ein Rapper, mich sprachlos zu machen. Dass es aber ein altbekannter ist, hätte ich so nicht erwartet.

Auch wenn Rene (wie bereits schon bei „Mein Leben ist ein Freestyle“) beweist, dass er (geilerweise) wieder zu alter Form gefunden hat und Spax gewohnt solide daherkommt, schafft es ein ganz anderer mir mit überragender Stilsicherheit mich in Extase zu versetzen.

Für viele wohl die ewige FAB-Legende, für andere wohl nur ein Freak ohne Association und ohne Bremen.

Für mich ein verqueertes Talent, das bereits Ende der 90er bei mir so manche Sicht auf Musik erneuert und neue Perspektiven eröffnet hat.

Ich ziehe meinen Hut, Flowin Immo.

Immo in 2013:

 

Immo in 2001:

 

Für mich einer der größten Evergreens, 2001:

2 Responses to “Flowin Immo (ehem. FAB)”

  1. rettichb Says:

    Hammer Track der Bereuen. Der alte Track taugt mir nich so;)

  2. rettichb Says:

    War nie so Flowin Immo Fan aber über denbereuen Beat flowt er und hängt die anderen ab.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: