Kontrolliertes Kaos (Sleepwalker & Nico Suave)

15/04/2013

Die 2 Dudes haben sich zusammengetan und ein Album auf die Beine gebracht. Der Name der 1. Singleauskopplung davon ist eine Anlehnung an Suaves erfolgreichster Track „vergesslich“, doch retrospektiv gesehen war er anscheinend doch net so vergesslich und er erinnert sich an den HipHop Flash der letzten Jahre und dass er immernoch Fan ist, so wie wir alle eig. auch oder?!😉

Sehr scöner Track von den zweien, nur dass er keine direkten Props am Schluss an Cora E gegeben hat obwohl er ne Zeile von ihr zitiert, ist schade!

3 Responses to “Kontrolliertes Kaos (Sleepwalker & Nico Suave)”

  1. jensenski Says:

    Der Typ ist einfach die Inkarnation von Mittelmäßigkeit. Hab‘ bis heute keinen Song von ihm gehört, den ich nicht schon am nächsten Tag vergessen hätte. Außer vielleicht „Vergesslich“, aber das ist an der Stelle ein zu seltsames Wortspiel… Und dass er Cora nicht nennt, ist in der Tat sehr schwach, wenn er schon den Part von ihr übernimmt. Außerdem hat er für Freundeskreis auch genug Zeit am Ende einräumen können, um dies zu tun („Manchmal lach‘ ich drüber…“).

  2. tunarock Says:

    Jensiboy wo ist dein Kommentar hin?!?!?

    • jensenski Says:

      Da hab ich mich auch schon gefragt. Hatte den Beitrag zwo mal mit dem gleichen Kommentar versehen. Aber die sind scheinbar beide im Nirvana gelandet…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: