Lesung des Selbstgerechten

03/12/2012

Inspiriert von Ghost Dog hatte ich bereits vor meinem Abitur Hagakure gelesen. Der Ehrenkodex der Samurai. Die tatsächlich Weite bzw. Tiefe dieses Buchs hat sich mir jedoch erst später, so gegen Ende des Hauptstudiums, offenbart.

Im Rahmen einer Aufnahme bzw. Lesung (ich weiß, dass ich zur Lesung im Karlstorbahnhof in Heidelberg wollte), hatte Frederik Hahn den Hagakure vorgetragen.

Die Aufnahme findet man aktuell bei youtube:

 

3 Responses to “Lesung des Selbstgerechten”

  1. tunarock Says:

    ist das das ganze Hagakure? in 2,5h oder was?

  2. jensenski Says:

    Lies’ die Gesamtausgabe des Hagakure und Du wirst wissen, dass dafür keine 2,5h ausreichen.

  3. tunarock Says:

    da kommt der klugscheißer aus ihm heraus gekrochen😉 ich hab das ding schonmal angefangen zu lesen gehabt aber dann nach paar seiten keine lust mehr auf diese schwer zu verstehende werk eines samuraikriegers😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: