MC Rene – Couch to Couch

09/10/2011

Was macht man, wenn man keine Bleibe, keine Kohle und keine Zukunftspläne hat? – Klar, man sucht sich enfach ein paar übermotovierte Kiddies, bei denen man sich aufwärmen, vollfressen und auf die kommende Woche im Park (frische Socken, etc.) vorbereiten kann.

Und damit man nicht bei den letzten Honkis in der Garage landet, tarnt man dieses sogenannte „Format“ als ein besonderes Ereignis für das man sich mit einem Video bewerben muss.

Schade nur, dass die Mamas der Gastgeber wohl so begeistert sein werden, wie zu dem Zeitpunkt, als der Sohn zum ersten Mal betrunken nachause gekommen ist und in den Flur gekotzt hat.

In diesem Sinne: „Spüre diesen Groove. Lass mich in dich hinein. Öffne deine Tür. Dann komme ich herein…“

Außerdem hat er sich bereits im letzten Jahr als Comedian versucht. Endprodukte waren zwo Auftritte bei NightWash. Ohne Worte…

One Response to “MC Rene – Couch to Couch”

  1. taktc Says:

    Hahahahahaha.
    1. Seit wann ist der so fett?
    -> 1.2 Daraus ergibt sich die omnipräsente Frage, warum arme Leute stets fett sind.
    -> 1.3 MC Rene = New Age Assi von der Tanke, der ne Mark schnorrt. Heute nennt sich das wohl Couch to Couch und wird per Spiegelreflex HD-Video promptet. Ich bepiss mich vor lachen.
    2. Es muss ein besonderes Event sein:
    – Homey wird 30.
    – Ihr macht nen Arschbomben-Contest
    – Ihr findet ungewöhnlich viel Fussel in eurem Bauchnabel
    – Ihr habt bei Charmin einen lebenslangen Vorrat an Toilettenpapier gewonnen, den ich auch benutzen kann.
    3. Bedinung:
    – Ne Waschmaschine und ne Couch
    Is das sein ernst? Junge, such dir nen Job und kauf dir neue Unterhosen. Straßenkehren is immer noch ehrenhafter als diese Scheisse.
    4. Vom Battler zum Bettler

    Ach, aber der Beitrag is riiiiiichtig gut geschrieben. Props an den Autor.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: